Preisgekrönt wohnen!

Der GWG „Eigene Scholle" eG wurde am 19. Februar 2014 in Berlin der Deutsche Bauherrenpreis 2014 für das Projekt Mehrgenerationswohnen verliehen.

20. Februar 2014

„Die Genossenschaft Eigene Scholle eG hat durch die Ergänzung einer in den 1920er Jahren erbauten Siedlung ein lebendiges und durchgrüntes Wohnquartier inmitten eines gewachsenen Umfeldes geschaffen, in dem Selbstbestimmung und soziale Einbindung als moderne genossenschaftliche Konzepte gelebt werden.“, so heißt es in der Begründung der Jury, die das Projekt als übertragbares Beispiel würdigt.

Und zwar dafür, dass auch kleinere Wohnungsbaugenossenschaften in der Lage sind, komplexe Wohnungsbauvorhaben in höchster Qualität zu errichten.

Anlässlich der Verleihung des Bauherrenpreises für das Projekt Mehrgenerationswohnen waren die Mieter der Wohnanlage am 26. März 2014 eingeladen, um die Auszeichnung feierlich auch vor Ort zu begehen.

Es ist ein erhebendes Gefühl.“

Herr Wichmann
Mieterin

Ich bin sehr froh darüber, eine so schöne Wohnung bekommen zu haben für den letzten Lebensabschnitt“.“

Frau Busch
Mieterin

Es ist unsere Seniorenresidenz.“

Frau Seidel
Mieterin

Scroll Up